Hunde, die Angst bei Gewitter haben – 10 Tipps

gewitterangst neu

Sie verstecken sich, wimmern, bellen, urinieren oder liegen zitternd in der Ecke.
Es gibt viele Hunde, die Angst vor Gewitter haben. Dieses ängstliche Verhalten kann bereits bei starkem Regen (der zum Beispiel auf das Hausdach plätschert) oder aber auch schon bei einer Luftveränderung, die auftritt, bevor wir das Gewitter überhaupt hören, und anschließend dann bei Blitzen oder Donner auftreten.

Warum Hunde Angst vor Gewitter haben, kann nicht genau gesagt werden. Gründe könnten in den Genen liegen (Instinkt, sich in Sicherheit zu bringen), aber auch ein Erlernen der Angst durch bspw. eine ängstliche Mutterhündin oder das ängstliche Verhalten des Herrchens/Frauchens bei Gewitter werden als Ursachen gesehen. Bemerkbar wird diese Angst meist erst im Jugendalter der Hunde.

Da Hunde sehr unter dieser Angst leiden, ist es wichtig dafür zu sorgen, dass die Angst gemildert wird, da sie sonst im Laufe der Zeit auch immer stärker werden kann.

 

10 Tipps, was du tun kannst, wenn dein Hund Angst bei Gewitter hat:

Continue reading

Wie man mit Trennungsangst bei Hunden umgeht

dog

Musstest du schon einmal auf einen ängstlichen Hund aufpassen, der sich dir gegenüber nervös und instabil zeigte?

Für manche Hunde kann selbst die kleinste Veränderung störend sein. Hunde sind Gewohnheitstiere und daher können Veränderungen schnell ungewöhnliche Reaktionen hervorrufen. Manche Hundebesitzer wissen selber gar nicht, wie ihr Hund sich außerhalb seines gewohnten Umfeldes verhält. Daher ist es wichtig, dass du lernst die Angst des Hundes wahrzunehmen und vor allem zu lernen, wie du mit dieser Situation umgehen musst, wenn du einen Hund über Gudog bei dir aufnimmst. Häufig sind Hunde in den ersten 24 Stunden ängstlich, wenn sie aus ihrem gewohnten Umfeld genommen und von ihrer Familie getrennt werden.

Einige Anzeichen für Angst:

Continue reading

Selbstgemachte Häppchen aus gefrorenem Joghurt für deinen Hund

Der Sommer ist da – warum sollten also nur wir unser Eis genießen können? Wenn du deinem Hund eine Freude bereiten willst, bereite ihm einen leckeren und gesunden Nachtisch – Häppchen aus gefrorenem Joghurt! … Denn unsere Hunde verdienen es auch tolle Leckereien zu probieren!

Dog-Fro-Yo-Treats-Spoon-Fork-Bacon-2-254x30011

Unsere Häppchen aus gefrorenem Joghurt, die wir euch heute vorstellen wollen, sind ganz einfach selber herzustellen:

Continue reading

10 Zeichen dafür, dass du einen Hund in deinem Leben brauchst

slider_tinaynachoEs gibt viele Personen, die, obwohl sie Hunde wie verrückt lieben, keinen Hund in ihrem Leben haben können. Das kann viele Gründe haben wie z.B. Allergien oder das Fehlen von Zeit oder finanziellen Mitteln. Für uns ist es ein Zeichen von Reife und Verantwortung, wenn man sich trotz eines großen Wunsches keinen Hund anschafft, weil die Situation es gerade nicht zulässt. Manchmal muss man eben eine gewisse Zeit warten, bis man sein Leben endlich mit einem Hund teilen kann, um ihm dann das bestmögliche Leben bieten zu können.

Trotzdem gibt es manchmal Zeichen, die uns zeigen, dass wir so schnell wie möglich einen Hund brauchen.

Continue reading

13 Rezepte für Hunde

jds633955338731577091_cheinbiscuits-bs5

Wir lieben unsere Hunde und können uns kein Leben mehr ohne sie vorstellen. Warum gönnen wir ihnen nicht mal etwas Gutes? Bei Pinterest haben wir eine Menge an tollen Rezepten und Süßigkeiten für unsere geliebten Freunde gefunden. Heute zeigen wir euch 13 der Rezepte für Hunde.

Dein Hund wird dich noch umso mehr lieben, nachdem du den Post von heute gelesen hast!

Continue reading

Was machen, wenn dein Hund entlaufen ist?

how-to-catch-a-stray-dog

Im Sommer ist die Zeit, wenn die meisten Hunde verloren gehen und alleine auf Straβen zu finden sind. Einige von ihnen sind leider ausgesetzt worden, andere wiederum suchen ohne Pause nach ihren Herrchen und Frauchen. Worin auch immer der Grund liegt: Das Wichtigste in diesem Moment ist der Hund. Jetzt darf man keine Zeit verlieren und muss richtig reagieren – das ist sowohl für die Gesundheit des Hundes wichtig, als auch um mögliche Unfälle zu vermeiden. Was also machen, wenn dein Hund verloren geht? 

Continue reading

Hundeblogs für Doglovers

Wer einen eigenen Hund hat, wird sicherlich schon mal im Internet gestöbert haben, um Tipps zu Erziehung, Gesundheit und Beschäftigung unserere geliebten Vierbeiner zu suchen, aber auch der hundeverrückte Nicht-Besitzer stöbert gerne im Netz nach Information rund um die verschiedenen Rassen, Charaktere und Möglichkeiten bald eine Fellnase in sein eigenes Rudel zu integrieren. Über mangelnde Suchergebnisse kann sich der wissensdurstige Hundemensch nicht beschweren, im Gegenteil, der liebe Herr Google spuckt zahlreiche Resultate aus. Nur ist, wie wir wissen, nicht jedes oben in der Liste angezeigte Suchergebnis auch gleich das beste und ein bisschen Stöbern birgt of ungeahnte Schätze. Zur Orientierung findet ihr hier ein kleines Verzeichnis von Hundeblogs, die wir bei Gudog ganz besonders gerne mögen.

Continue reading

Hundesitter bei Gudog werden

Immer mehr Hundebesitzer suchen eine individuelle Betreuung für ihren Liebling, bei der weniger Hunde gleichzeitig betreut und so mehr Aufmerksamkeit auf den einzelnen konzentriert werden kann. Familiäre Unterbringung ist dabei ein besonderes Muss, das sie ihre Feuchtnase, die es gewohnt es wie ein Familienmitglied behandelt zu werden, nicht in einem Zwinger oder einem Hundezimmer gehalten wissen möchten. Familiäre Hundepensionen sind allerdings immernoch recht rar gesäht und oft verhindern volle Listen oder lange Anfahrtswege die gewünschte Unterbringung. Daher versuchen wir bei Gudog, erfahrene Hundefans mit oder ohne eigene Fellnase auf unserer Plattform zu vereinen, um den Hundebesitzern so eine nahe gelegene und auch günstige Alternative zu bieten.

Wir suchen derzeit noch Hundesitter in ganz Deutschland, die wie July aus Odenthal Hunde lieben und gerne in ihrer Freizeit betreut. Hier erzählt sie über ihre Erfahrungen mit Gudog.

Continue reading